Mit Jesus auf dem Weg zu neuem Leben – ein Stationsweg in der Kirche

Veröffentlicht am 15. März 2021

Der Stationenweg ist am Sonntag, den 28.März in der dann offenen Kirche in Kirchlengern von 12-16 Uhr aufgebaut. Die älteren Kinder der Kita und Familien sind eingeladen, diesen Weg eigenständig zu gehen.
An den einzelnen Stationen ist eine Darstellung der Geschichte zu finden, meist mit Bildern des Kamishibai Theaters. Der jeweilige Teil der Geschichte soll den Kindern vorgelesen werden (Kamishibai in Kurzform oder DINA4 in längerer Erzählform). An einigen Stellen gibt es einen QR-Code, der einlädt, sich ein Lied anzuhören oder mitzusingen. Manchmal gibt es kleine Aktion. Auf dem Weg zum neuen Leben sammeln die Kinder an den Stationen bunte Kreise, bei der Kreuzigung besteht die Möglichkeit, ein Kreuz zu basteln, die Kreise und das Kreuz werden an der letzten Station benötigt, um zu zeigen (Bastelangebot), wie aus dem Kreuz ein Schmetterling wird, als Zeichen der Auferstehung zum neuen Leben.
Das benötigte Material liegt an allen Stationen bereit.
Herzliche Einladung den Weg mit Kindern zu gehen!
Bärbel Westerholz